Back

Manuelle vs. digitale Rundholzvermessung: Wie Sie Ihre Kosten reduzieren können

Änderungen in Ihren alltäglichen Arbeitsabläufen und die Gewöhnung an neue Technologien erfordern immer gewisse Mühe und Aufmerksamkeit. In manchen Fällen muss für diese Änderungen so viel Zeit und Energie aufgewendet werden, dass man sich fragt, ob es das tatsächlich wert ist.

Wir haben uns über die Zahlen gesetzt und möchten Ihnen zeigen, wie leicht es ist, diese Änderung in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

Digitale vs. manuelle Rundholzvermessung erscheint auf den ersten Blick kompliziert. Wer vor Augen hat, dass sich die Umstellung am Ende auszahlt, kommt leichter durch den Gewöhnungsprozess. Deshalb möchte ich hier zusammenfassen, warum sich die Umstellung in jedem Fall lohnt:

Nehmen wir beispielsweise einen Polter (LKW-Ladung) ca. 30 cbm hoch qualitativen Sägerundholzes mit der Standardlänge von 3 m. Um den größtmöglichen Gewinn aus dem Rundholz zu ziehen, muss die Person es eins nach dem anderen vermessen. Wenn ein Stamm eine ungewöhnliche Form hat, muss für die Berechnung des durchschnittlichen Durchmessers der breiteste und der schmalste Teil gemessen werden.

Manuelle Rundholzvermessung

Alle Durchmesser müssen festgehalten werden – für gewöhnlich geschieht dies auf Papier. Insbesondere bei Regen, wenn das Papier nass wird, ist dies sehr unpraktisch. Um doppelte Messungen oder Auslassungen zu vermeiden, wird Spray zur Markierung genutzt. Somit koordiniert die Person, die das Rundholz vermisst, 3 Prozesse gleichzeitig: Messung, Markierung und Notierung. Nachdem der Polter vollständig ausgemessen wurde, muss jemand das Blatt mit den Daten ins Büro bringen, wo er/sie (oder eine weitere Person im Büro) den Messbericht zusammenstellt. Insgesamt erfordert die manuelle Messung von 30 cbm Rundholz inklusive der Erledigung des dazugehörigen Papierkrams ca. 45 Minuten.

Manuelle Rundholzvermessung mit einem digitalen Messschieber

Die Preise für Messschieber variieren natürlich je nach Qualität; für einen guten Messschieber zahlt man ca. 1670$. Im Vergleich zu manuellen Messmethoden spart man sich das Festhalten der Durchmesser auf Papier, da alle Daten digital gespeichert werden. Dennoch muss jedes Rundholz mit großem Zeitaufwand einzeln vermessen und markiert werden. Im Anschluss wird der Messschieber ins Büro gebracht, wo die gespeicherten Daten auf den Computer übertragen werden.

Insgesamt erfordern Ausmessung und Datenübertragung ca. 30 Minuten Arbeitszeit.

Digitale Rundholzvermessung

Digitale Rundholzvermessung verschnellert die Arbeitsabläufe, sodass die Vermessung eines Polters binnen 2-5 Minuten erledigt werden kann. Für die Messung ist ein Referenzobjekt (1m Maßband) nötig. Man fotografiert den Polter und trägt die Daten ein. Selbst wenn der Polter schlecht aufgestapelt wurde, oder einige Rundhölzer im Schatten liegen, kann die Messung korrigiert werden (Hinzufügen/Löschen von Rundhölzern).

Sobald die Daten im Speichermodul abgespeichert wurden, kann man mit nur 2 Klicks einen Messbericht erstellen.

Ganz einfach.

Kostenvergleich

Schauen wir uns die Zahlen hinter den Prozessen genauer an. Der durchschnittliche Stundenlohn eines Forstwirtes variiert je nach Land: in Europa zwischen 5-25€, in den USA liegt er, nach dem U.S. Bureau of Labor Statistics, bei 23,76$. Um leichter argumentieren zu können, nehmen wir mal an, der Durchschnittslohn pro Stunde beträgt 15€ in Europa und 23$ in den USA. Damit würden die Vermessung eines Polters und die Zusammenstellung eines Messberichts für 30 cbm Rundholz 11,25€ in Europa und 17,25$ in den USA kosten.

Wenn Sie in einen digitalen Messschieber für 1670$ investiert haben (Lebensdauer bis zu 5 Jahre), dann erfordert die Vermessung eines Polters Kosten über 7,50€ in Europa und 11,50$ in den USA. Nach Ihrem Kauf müssen Sie die zusätzlichen Kosten für die Kalibrierung berücksichtigen, die nach einiger Zeit durchgeführt werden muss, damit alle Durchmesser richtig angezeigt werden.

Wenn Sie Timbeter nutzen, dann liegen die Kosten pro Messung bei 2-3€, je nach ausgewähltem Paket. Wenn Sie das Monatsabonnement nutzen, liegen die Kosten für unbegrenzte Vermessungen bei 150€ pro Gerät. Im Vergleich, sogar wenn sie das Bild-basierte Paket erwerben, sparen Sie mindestens das 3,75-fache in der EU und das 4,83-fache in den USA.

Dies sind aber nur die direkten Kosten.

Denken Sie an all die Male, an denen Zahlen falsch eingetragen wurden, Dokumente verloren gegangen sind, Dokumente nicht richtig abgespeichert wurden oder Berechnungsfehler aufgetreten sind. Wie lange dauerte es, bis der Grund für den Fehler gefunden wurde?

Oder, noch wichtiger, denken Sie an all die Situationen, in denen es Unstimmigkeiten zwischen Verkäufer und Käufer gab. Wie lösen Sie diese Konflikte – wahrscheinlich, indem Sie den Polter erneut vermessen? Dies erfordert Zeit und stellt trotzdem nicht immer eine Lösung der Uneinigkeit sicher.

Werkzeuge

Für die manuelle Rundholzvermessung ist der Kauf gewisser Werkzeuge und Geräte erforderlich. Messschieber variieren im Preis; für gute Messschieber zahlt man aber um die 1670$. Die Kosten für ein Maßband liegen alternativ bei ca. 69$. Damit liegt man für diese Ausstattung bei einem Kostenaufwand zwischen 69$ und 1670$.

Mit der digitalen Messmethode sparen Sie sich diese Kosten, da keine Werkzeuge erforderlich sind.

Abschließende Überlegungen

Alle Punkte können abschließend damit zusammengefasst werden, dass mithilfe der digitalen Messmethode Zeit und damit Kosten für Papierkram und Ausmessung gespart werden. Schon bei nur einer Vermessung reduzieren Sie ihren Zeit- und Kostenaufwand bis zu 3,75-fach.

Eingeschworene Timbeter-Nutzer beichten zudem, dass sie mithilfe von Timbeter Messinformationen leichter teilen können, damit ihren gesamten Verkaufsprozess beschleunigen und in weniger Zeit mehr Gewinne erwirtschaften können.

Auch Sie können Ihr Betriebs- und Verkaufsverfahren verbessern, indem Sie heute noch die kostenlose Probeversion von Timbeter ausprobieren. Wenn Sie genauer wissen möchten, wie Timbeter funktioniert, finden Sie hier eine Online-Demo.


If you like this, feel free to share!