fbpx

Container und Versand

Container und Versand

Das Problem

Das Zählen und Vermessen von Rundholz in Containern ist zeitaufwendig und monoton und führt damit zu hohen Fehlerquoten. Traditionell wird jedes Rundholz einzeln vermessen und die Daten auf Papier festgehalten, welches ans Büro weitergeleitet wird. Dort pflegt man die Daten in eine Excel-Tabelle ein. Jeder Container enthält mehrere Stapel und meist werden mehrere Container gleichzeitig beladen.

Durchschnittlich erfordert die Zählung und Vermessung des Inhalts eines Transportcontainers ca. 45 Minuten. Im Anschluss steht noch die Erledigung des Papierkrams aus.

Die Datenerfassung und die Erstellung eines Frachtbriefes sind zeitaufwendig. Messberichte geraten schnell durcheinander, sodass Kunden möglicherweise Informationen erhalten, die nicht mit denen im Frachtbrief übereinstimmen. Häufig entstehen Unstimmigkeiten. Diese werden manchmal monatelang ausgetragen, beispielsweise wenn das Holz seinen Zielort erreicht (typischerweise nach ca. 2-3 Monaten) und Rundholze fehlen oder nicht die erwartete Qualität aufweisen.

Die Lösung

Mit Timbeter Container können Nutzer die Ladungen fotografieren und damit Informationen zur Stückzahl, zum Volumen und zu den Durchmessern jedes einzelnen Stammes erhalten. Timbeter Container minimiert mögliche menschliche Fehler sowohl während der Messung als auch während der anschließenden Datenerfassung.

Im Timbeter Container gehören alle digitalen Messungen zum Container und jeder Container zu einem bestimmten Frachtbrief. Anfallender Papierkram kann daher schnell erledigt werden. Über einen Link können Informationen problemlos mit dem Empfänger geteilt werden. Käufer können vorab die Holzqualität einsehen, sodass potentielle Unstimmigkeiten vermieden werden. Sollten dennoch Unstimmigkeiten auftreten, können die Pakete im webgestützten Speichermodul erneut vermessen werden. Timbeter Container erlaubt, Frachtbriefe und Containermessungen zu teilen. Digitale Fußabdrücke helfen also bei der Beurteilung und Behebung von Unstimmigkeiten.

Zusätzlich haben Nutzer einen Echtzeitüberblick über alle vorgenommenen Messungen. Somit können sie Daten einfach analysieren und teilen sowie zügig auf Marktentwicklungen reagieren.

Möglichkeiten:

  • Schnellere Vermessungsprozesse
  • Geringere Fehlerquoten
  • Weniger Papierkram
  • Weniger Reklamationen. Bei Unstimmigkeiten ist ein digitaler Nachweis immer zur Hand
  • Schnellerer und transparenterer Datenaustausch mit Geschäftspartnern

Besprechen wir, was Timbeter für Ihr Unternehmen tun kann

Share
LinkedInFacebookTwitterPinterest